Der HYDRIM C61w G4 Thermodesinfektor

  • Erfüllt die internationalen Standards DIN-EN-ISO 15883-1/-2 für Reinigungs- und Desinfektionsgeräte

  • Das Gerät kann auf der Arbeitsplatte der Hygienezeile aufgestellt oder darunter eingebaut werden.

  • Großes Kammervolumen – mit einer Kapazität für 6 große Instrumentenkassetten kann der HYDRIM c61wd mehr als 120 Instrumente in nur 60 Minuten aufbereiten – vom Start bis zum desinfi zierten und trockenen Instrument.

  • Das G4-Online-Portal ermöglicht Datenspeicherung, Anlegen einer Servicehistorie und Fernzugriff.

  • Der validierbare Prozess garantiert reproduzierbare Reinigungs- und Desinfektionsergebnisse.

  • Die HIP Reinigungslösung wird platzsparend seitlich im Gerät eingesetzt.

  • USB-Anschluss für Datenspeicherung

  • Aktivlufttrocknung mit HEPA-Filter

  • Optionales Innenreinigungssystem, für C61wd-LCS G4, für bis zu 8 Hand- & Winkelstücke

  • Das Innenreinigungssystem verfügt über einen wiederverwendbaren Wasserfilter

  • Verbesserte Servicemöglichkeiten, höhere Zuverlässigkeit und minimaler Wartungsaufwand.
  • Robustes Edelstahlgehäuse.

  • Bedienerfreundlicher Farb-Touchscreen

 

   

 

KOMMUNIKATION

SICHERHEIT

DATENERFASSUNG

Der HYDRIM G4 kann mit frei wählbaren Mail-Adressen von Praxismitarbeitern oder Servicetechnikern kommunizieren. Sollte der HYDRIM G4 einen Service benötigen, kann eine Fehlerdiagnose per E-Mail an vorausgewählte Servicetechniker gesendet werden,
was die Ausfallzeit des Gerätes drastisch reduziert.



Patientensicherheit erfordert die Beachtung von Details. Aus diesem Grund bietet der HYDRIM G4 passwortgeschützte Vorgänge, über die Mitarbeiter einen Zyklus freigeben können. Dies erfordert zusätzliche Aufmerksamkeit und bietet dadurch mehr Sicherheit für Personal und Patienten.

 

Zur Sicherheit von Personal und Patienten müssen die Daten für jeden Zyklus gespeichert werden. Der integrierte Datalogger übernimmt die Speicherung aller Zyklusinformationen aus
der gesamten Lebensdauer des Gerätes.

 

Über einen USB-Anschluss kann die Zyklen-Historie manuell ausgelesen werden. Der 10/100 Base-T-Ethernet-Anschluss ermöglicht die einfache, standardisierte Anbindung des HYDRIM G4 an das Praxisnetzwerk. Die serielle RS232-Schnittstelle ermöglicht den Anschluss eines zusätzlichen, externen Druckers.

 

 

HYDRIM GEHT ONLINE

 

Der große, hochauflösende Farb-Touchscreen bietet eine übersichtliche Anzeige von Meldungen und Zyklusinformationen. Für eine optimale, klare Anzeige können Farben und Kontraste individuell eingestellt werden.


 

HYDRIM C61wd G4 SPEZFIKATIONEN

Abmessungen: (B x H x T) 598 x 520 x 526mm
Tiefe bei geöffneter Tür: 82.9 cm
Gewicht: 44 kg
Zykluszeiten*
P1: Befeuchten 5 Min.
P2: Reinigen + Trocknen 26 Min. + 10 Min.
P3: Reinigen + Desinfizieren + Trocknen 42 Min. + 10 Min.
Wasserverbrauch pro Zyklus**
Befeuchten 11 Liter
Reinigen 11 Liter
Reinigen + Desinfizieren 30 Liter
Elektrischer Anschluss
Spannungsversorgung: 220-240V, 12A, 60 Hz
Lärmpegel: < 65 dB
Wasser- und Abwasseranschlüsse
Anschluss für Warm- und Kaltwasser 3/4” Zoll Wasseranschlussstutzen
Empfohlene Warmwassertemperatur   60°C
Kaltwassertemperatur < 30°C
Eingangs-Wasserdruck 1 - 10 bar
Abfl uss 2 cm / 3/4” DN 20
* Tatsächliche Zykluszeiten hängen von Temperatur und Druck des zugeführten Wassers ab.
** Wasserverbrauch inklusive Trocknung

 

 

www.scican.com
Bottom image